PWL GmbH
VERMESSUNGS- UND INGENIEURBÜRO                                                                                                                                                                         


 

Zur besseren, optimierten Nutzung von Gebäuden, entscheiden sich viele Firmen für eine genaue Bestands-aufnahme der vorhandenen Gebäudesubstanz. Dies betrifft sowohl Bürogebäude als auch Verkaufsflächen und Fabrikationsanlagen. Vor größeren Umbaumaßnahmen ist eine Bestandsaufnahme als Planungsgrundlage in jedem Fall sinnvoll, aber auch Umstrukturierungen im Unternehmen erfordern oft eine genaue Feststellung der vorhandenen baulichen Gegebenheiten.


         Potentiale erkennen 

                            & Werte erhalten 


·       
Aufmaß des Gebäudealtbestandes und/oder der Außenanlagen in Lage und Höhe

·       Aufmaß bereits vorhandener Ver-/Entsorgungsleitungen, Telefonbuchsen etc. im Gebäude

·       Erstellen eines digitalen Planes, in den ggf. die Planung eingearbeitet werden kann

·       Erstellung von Plänen für kontinuierliche Überprüfungen

·       Regelmäßige Prüfung sensibler Datenbestände

·       Statusmeldungen und Datenabgleich

·       Gebäudemonitoring mit Erstellung von Datenbanken

·        3D-Laserscanning für BIM  

·       CAD-Planerstellung  

·       Datentransfer in das CAFM